covid-19 informationen



Auch bei uns gibt es ab jetzt glücklicherweise wieder einige Lockerungen innerhalb der Tierklinik und unserem Betrieb!


Die allgemeinen Schutzmaßnahmen wie

  • Maskenpflicht
  • Händedesinfektion
  • Warten mit Pager außerhalb der Klinik
  • Begleitung des Patienten durch eine gesunde Person
  • Besuchsverbot stationärer Patienten

bleiben weiterhin bestehen.



Dennoch ist dies ein großer Schritt zurück in die Normalität - mit der aktuell noch gebotenen Vorsicht!


Bleiben Sie gesund!


Ihr Team der TKE

 

 

 

 

 

!!! ein wort zur aktuellen lage !!!



Wir haben in der Vergangenheit ja schon mehrfach auf die problematische Situation des tierärztlichen Notdienstes hingewiesen. Die kürzlich geteilten Beiträge der Kolleg:innen aus Hofheim und aus Bielefeld, sowie Berichte aus anderen Tierkliniken, zeigen eine dramatische Entwicklung.

Wenn sich nichts ändert, wird die Notdienstversorgung in der Tiermedizin in absehbarer Zukunft nicht aufrecht erhalten werden können! Wir in der TKE stehen aus Überzeugung für die schweren, lebensbedrohlichen Notfälle 24h an 365 Tagen bereit.

Damit wir weiter für die schwer erkrankten Patienten da sein können, brauchen wir Ihre Hilfe!!

🚨 Bitte nutzen Sie als Tierhalter:in am Wochenende unbedingt zuerst den von der Tierärztekammer eingerichteten Notdienst, den Sie unter www.tierarzt-saar.de finden können.


🚨 Nutzen Sie unter der Woche die Spätsprechstunde der niedergelassenen Tierärzt:innen. Dadurch haben wir mehr Zeit für die Patienten, die nur in der Klinik versorgt werden können.


🚨 Rechnen Sie immer mit mehreren Stunden Wartezeit. Planen Sie diese ein.


🚨 Sie werden im Notdienst NICHT nach der Länge Ihrer Wartezeit aufgerufen, sondern nach der Schwere der Erkrankung.


🚨 Auch bei echten Notfällen kann es mittlerweile leider zu Wartezeiten kommen, da wir personell ausgelastet sind und oft mehrere Notfälle gleichzeitig versorgt werden müssen. Wir versuchen immer, die Wartezeit so gering wie möglich zu halten.


🚨 Sollte es im Einzelfall vertretbar sein, am nächsten Tag den Haustierarzt aufzusuchen, werden wir Sie unter Umständen abweisen müssen.


🚨 Wir werden trotz aktuell acht Tierärzt:innen in der Wochenendbesetzung auch in die Situation kommen, nicht mehr helfen zu können, weil zu viele Notfälle gleichzeitig versorgt werden müssen.


Dies wollen wir unbedingt vermeiden!

  • Helfen Sie uns, damit sich diese Situation entspannt
  • Machen Sie Freunde und Bekannte aufmerksam
  • Teilen Sie diese Informationen in Social Media Kanälen

    Es ist wirklich ernst.
    Wir brauchen IHRE Mithilfe!

Ihr TKE Team

 

 

 

 

 

unsere notfallambulanz

 


Wir behandeln Hunde, Katzen und kleine Heimtiere


Für die Behandlung akut erkrankter Tiere stehen insbesondere am Wochenende und in der Nacht zunehmend weniger tiermedizinische Praxen zur Verfügung.

Durch das dadurch stetig steigende Patientenaufkommen in unserer Notfallambulanz kann es daher zu erheblicher Wartezeit kommen. Die Behandlung der Patienten erfolgt nach medizinischer Dringlichkeit und nicht nach der Reihenfolge des Eintreffens in der Tierklinik.

Bitte beachten Sie, dass wir während der Notdienstzeiten nachts und am Wochenende weder Terminanfragen, noch Rückfragen zu Patienten bearbeiten können. Diese sind montags bis freitags zwischen 8:00 bis 20:00 Uhr telefonisch möglich.